Schnelle Lieblings-Reispfanne

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne eines meiner absoluten Lieblingsessen vorstellen, das super einfach, schnell und vor allem lecker ist. Meine bunte Reispfanne, wie ich sie nenne 🙂 Ich habe das Rezept von einem klassischen Risi e Bisi ein bisschen abgeändert, da in ein solches ja noch Hühnchenfleisch gehören würde und es mit Ajvar, der roten Paprikapaste, gemacht wird. Stattdessen verwende ich ein rotes Pesto, da der Reis dadurch viel intensiver nach leckeren Gewürzen schmeckt. Mir war die Ajvar-Version immer etwas zu „langweilig“. Für mein Rezept braucht ihr nur wenige Zutaten und es lässt sich prima auf Vorrat kochen, ihr braucht allerdings eine große Pfanne, ich nehme immer meine Wok-Pfanne. Natürlich habe ich auch alle meine frischen Kräuter miteingearbeitet. Ein super Rezept, wenn es schnell gehen muss oder wenn man für viele Personen kochen möchte 🙂

AReis1

Rezept:  Bunte Veggie-Reispfanne – schnell & einfach (für 3-4 Personen)

Dauer: ca. 25 Minuten

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 300g Reis (z.B. Wildreis)
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Dose Mais
  • Gemüsebrühe (250 ml)
  • 1 Glas Pesto Rosso
  • 2 EL Olivenöl
  • Kräuter (Basilikum, Petersilie, Oregano)
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung:

AReis2

Als ersten Schritt setze ich Wasser für den Reis auf und warte, dass es aufkocht. Dann gebe ich den Reis hinein, mein Wildreis kocht 20 Minuten, das kann natürlich je nach Sorte anders sein. In der Zwischenzeit schneide ich Zwiebel und Paprika in Würfel und lasse das Öl in der Pfanne erhitzen. Ich gebe dann Beides hinein und lasse es anbraten. Auch die Kräuter hacke ich klein und gebe sie mit Salz und Pfeffer zum Gemüse dazu. Nach ca. 5 Min. lösche ich alles mit der Gemüsebrühe ab und lasse das Gemüse nochmals 5 Min. weich kochen.

AReis3

Danach nur noch Mais und Erbsen in die Pfanne dazugeben und vermischen. Jetzt kann auch schon die Herdplatte ausgeschaltet werden. Den Reis abschütten und ebenfalls in die Pfanne geben. Zum Schluss alles mit dem roten Pesto vermischen und ggfs. nachwürzen. Schon ist die bunte Reispfanne fertig 🙂

AReis4

Ich habe übrigens eine Vorliebe für altes Geschirr, welches ich immer wieder auf Flohmärkten suchen gehe. Diesen schönen Teller habe ich aber von meiner Oma geerbt 🙂

Hoffentlich gefällt euch das schnelle Rezept, vielleicht probiert ihr es ja sogar mal als schnelles Mittagessen selbst aus. Wie gesagt habe ich keinen 4-Personen-Haushalt und koche einfach immer etwas auf Vorrat, daher die große Menge. Ich würde mich riesig über Likes und besonders Kommentare freuen, ob es euch geschmeckt hat oder ihr ähnliche Rezepte kennt. Interessiert euch auch älteres bzw. Retro-Porzelan und -Geschirr? Lasst es mich gerne wissen, dann schreibe ich bald einen Beitrag über meine Schätze und wo man so etwas günstig bekommt 🙂

Liebe Grüße,

eure Breezily

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s